BW-Pokal Frankenbach 2019

Okt - 01
2019

BW-Pokal Frankenbach 2019

Der MCC Frankenbach lud am letzten Septemberwochenende zum Saisonfinale des BW-Pokals 2019 ein. Durch viel Regen vor der Veranstaltung war die Strecke morgens sehr nass, trocknete jedoch schnell ab und schließlich für die Rennen in einem griffigen aber auch sehr anspruchsvollen Zustand. Für den MSC Erbach stand André de Veer mit dem Ziel am Start, seine gute Tabellenposition zu halten.

In der Qualifikation zeigte der Ringinger wieder einmal seine Stärke und setzte zu Beginn eine Bestzeit nach der anderen. Lange stand de Veer auf der Poleposition, bevor der Meisterschaftsführende diese in der letzten Sekunde einnahm.

Den Start zum ersten Lauf vermasselte André dann dafür komplett und fand sich weit hinten wieder. In der ersten Runde machte er jedoch etliche Positionen gut und kam schon auf Position vier zum ersten Mal über die Ziellinie. Dann stürzte der Spitzenreiter, reihte sich hinter André ein und setzte diesen anschließend über lange Zeit unter enormen Druck. Der Ringinger blieb jedoch ruhig, spulte seine Runden ab und brachte den dritten Platz sicher über die Ziellinie. Sein stärkster Konkurrent in der Tabelle gewann diesen Lauf und verkürzte den Punktevorsprung auf wenige Zähler.

In den zweiten und finalen Wertungslauf startete André dann wieder deutlich besser und kam als vierter aus der ersten Kurve direkt hinter seinem Konkurrent in der Meisterschaft. Dieser gab in diesem Lauf richtig Gas und ging am Zweitplatzierten vorbei. De Veer wusste, dass ihm unter diesen Umständen ein vierter Platz locker reichte, um die Tabellenposition zu halten und fuhr das Rennen kontrolliert zu Ende.

Nun ist es geschafft, André de Veer hat damit nach einer tollen Saison mit vielen Podiumsbesuchen den 3. Platz im BW-Pokal Open 2019, der Baden-Württembergischen Landesmeisterschaft, erreicht.

Herzlichen Glückwunsch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.