BW-Cup/-Pokal Walldorf 2019

Okt - 01
2019

BW-Cup/-Pokal Walldorf 2019

Am ersten Septemberwochenende stand die nächste Runde zum BW-Cup und -Pokal im nordbadischen Walldorf an. Bei herbstlichen Temperaturen gingen Paul Bichler und André de Veer auf der sandigen Strecke auf Punktejagd.

Bichler, der bei den 85ccm-Junioren startete, fuhr schon in den morgendlichen Trainingsläufen gute Rundenzeiten, die nicht weit von der Spitze entfernt waren. Auch der Start zum ersten Lauf klappte gut, sodass Paul nach einem schönen Rennen auf dem vierten Rang ins Ziel kam. Der Start zum zweiten Wertungslauf gelang Bichler noch besser, was ihm zwischenzeitlich sogar die Führung bescherte. Ein kleiner Sturz versetzte Paul jedoch leider wieder einige Positionen nach hinten, sodass er auch im zweiten Lauf vierter wurde. In der Tageswertung kletterte unser Vereinsfahrer dann sogar auf Platz drei.

Auch André de Veer zeigte bereits im Qualifikationstraining mit der zweitschnellsten Zeit, dass er bestens mit dem engen Waldkurs zurechtkommt. Beim Start zum ersten Wertungslauf stürzten jedoch zwei Kontrahenten vor dem Ringinger, sodass dieser nicht mehr ausweichen konnte und ebenfalls zu Boden ging. Von der vorletzten Position aus ging es dann auf die Aufholjagd, die dank eines recht schmalen Fahrerfeldes erst auf Rang drei durch die Zielflagge beendet wurde. Im zweiten Wertungslauf setzte sich André schon nach wenigen Runden gegen einige Konkurrenten durch und fuhr dann nach einem weniger ereignisreichen Rennen ebenfalls auf Position drei ins Ziel. In der Tageswertung durfte de Veer schließlich den zweiten Podestplatz einnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.